Perspektiven erleben: Wassersport auf und mit der Loth Lorien

Wasser, Segeln, Natur, Sport an Bord, im Wasser oder an Land. Mit der Loth Loriën ist alles möglich. Sei ein Abenteurer, wenn die Natur ihre Kräfte entfaltet. Sei ein Herausforderer, wenn Du die Loth für sportliche Aktivitäten, wie Wakeboarding, Kitesurfen oder klettern nutzt.

Zeitraffer: Hafengeburtstag & Cruise Days

Ein kurzer Zeitraffer Film über den Hamburger Hafen, vom Hafengeburtstag bis zu dem Cruise Days, vom der Speicherstadt nach Övelgönne und zwischen durch ist auch die Loth Loriën und die J.R.Tolkien von Van der Rest Sail Charter zu sehen.

Kite and Sail 2015

Aus der Videobeschreibung:"Ein kurzer Ausblick auf unsere…

Biken auf Rügen

Bei unseren dies jährigen Besuch auf Rügen (11bis 17-Aug-14 Sail Sassnitz) Sind einige sehr schöne Bike filme endstanden Die Steilküste ist ein wunderschönes Stück Natur.

F.C. Hansa Rostock und INFRONT stechen zur Hanse-Sail mit Sponsoren in See

„Willkommen an Bord der J.R. Tolkien“ hieß es am vergangenen Freitag für zahlreiche Sponsoren des F.C. Hansa Rostock. Gemeinsam mit seinem Vermarkter INFRONT hatte der Verein als Dankeschön für ihre Unterstützung und Treue, seine Partner zu einer Ausfahrt auf die Ostsee eingeladen. Bei bestem Sommer-Segel-Wetter ging es mit dem edlen Gaffeltop-Segelschoner von 42 Metern Länge vom Rostocker Stadthafen aus hinaus auf die hohe See

Erfolgsorientierte Workshops für Führungskräfte

WEITERBILDUNG Den eigenen Führungsstil verbessern oder optimieren – das ist das Ziel von Persönlichkeitstrainings, die an Bord des Segelschiffes „J.R. Tolkien“ stattfinden. In lockerer Atmosphäre und im Austausch mit anderen Teilnehmern werden vorhandene Fähigkeiten weiterentwickelt bzw. neue Potenziale gehoben.

Surfen, Kiten, Golfen: Abenteuerlicher Alltag einer 50-Jährigen

Auf den netten Hinweis aus der Redaktion, wir wollen gerne einen Beitrag zur „J.R. Tolkien“ veröffentlichen, weil diese zur nächsten Sail 50 Jahre alt wird, reagierte Miteignerin Anna van der Rest erfreut überrascht: „Den Geburtstag hätte ich doch glatt vergessen!

Kitesurfen: Vom Winde verweht

Kitesurfen unter besten Bedingungen: Die Dänische Südsee zieht Kiter und Windsurfer magisch an. FIT FOR FUN hat die coolsten Surfreviere angesteuert.Kitesurfen pur Seit ein paar Sekunden erst ist Timo auf dem Wasser. Doch schon hebt er ab, katapultiert sich scheinbar schwerelos von einem Element ins andere.

HOCHSEE KITEN

Normale Menschen gehen gar nicht erst kiten. Die, die es tun, bevorzugen Küsten- oder Binnenreviere. Wiederum andere gehen auf dem offenen Meer kiten. KITEBOARDING berichtet von einem einzigar- tigen Kite-Segeltörn durch die Nordsee und zeichnet das Porträt eines auf Verrücktheiten spezialisierten Holländers

"Red Bull Coast 2 Coast" Impression

Von Küste zu Küste – genauer gesagt vom Strand am Niobe Denkmal auf Fehmarn, bis kurz vor Rödby in Dänemark.Mit "Red Bull Coast 2 Coast" stand am 7.9.2013- mit 40 Kilometern- eines der längsten, anspruchsvollsten und spektakulärsten Wettbewerbe in der Geschichte des Kitesurfens an.Wir begleiteten die Wassersportler bei diesem aufregenden Event mit unseren beiden traditionellen Großseglern Loth Loriën und J.R.Tolkien.

Kite Segeltour, der Countdown läuft…

Nur noch wenige Tage bis zu unsere diesjährigen siebentägige Kite-Tour mit dem luxuriöser Gaffeltop-Segelschoner J.R.Tolkien und die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren.Am Dienstagmorgen bin ich mit Lars zum Core Headquarter nach Fehmarn gefahren, um die gesponserten Waren abzuholen.Wir freue uns sehr über die großzügige Unterstützung von Carved and Core.Anschließend dann die Fahrt mit unserem Bus zur Nordküste Gruner Brink, wo die J.R.Tolkien vor Anker lag.

Kieler Woche: Einige Impression

Hier sind noch einige Bilder von der Kieler Woche, die Matthias Marx eingefangen hat.Matthias Marx war hauptsächlich mit dem Videofilmen beschäftigt, deshalb sind es weniger Fotos geworden.

Das Gosch Schiff kommt

Die J.R. Tolkien und Loth Loriën waren in Rouen (Frankreich) zur „Armada Rouen“. Dieses ist das größte Segelevent in Frankreich.So schnell wie möglichfuhren wir dann in Richtung Kiel zur Kieler Woche 2013. Schon im Nord-Ostsee Kanal begannen wir mit dem Aufbau der Zeltplanen für unser langjährigen Kunden Gosch Sylt. Hier einige Bilder zur Vorbereitung der Kieler Woche.Wir wünschen viel Spaß auf dem größten Volksfest Europas Jaap van der Rest und unser gesamtes Team

Loth Loriën - Travel Report May 2013

Mit Stolz und Eleganz gleitet die Loth Loriën durch die Meere und genau dies hat Matthias Marx der begeisterte Wassersport Filmer aus Rostock erneut mit fantastischen Bilder in Szene setzen können.Die Bilder sind bei unseren diesjährigen Pfingsttörn mit der Loth Loriën entstanden. ( In der dänischen Südsee )Die Art und Weise, wie Matthias Marx es versteht, Momente für die Ewigkeit fest zu halten und die einzelnen Videosequenzen harmonisch zu schneiden, ist am besten mit dem Wort "fantastisch" zu beschreiben..

Kitesurfen & More

Atemberaubend und berauschend schöne Bilder aus den unterschiedlichsten Perspektiven, die einem in Fernweh gefangen nimmt und die Attraktivität des Wassersports, Kitesurfen und Segeln vor Augen hält.Die Bilder stammen von dem Rostocker Wind- und Wassersportfilmer Matthias Marx von der "Supremesurf Bootstour 2012".5 Tage Spaß bei besten Bedingungen. Ob auf dem Meer, auf und unter Deck oder in den Masten der Loth Loriën.

Set by the Wind

Set by the Wind - theme and guideline for five awesome days in September 2012 on Baltic Sea. Kitesurfing offshore? Wakeboarding vs. Trimaran? Couchsurfing vs. Speedboad? You can't imagine? 30 water- and wind- addicted on a three-master made all these amazing experiences under the roof of one name: "Supremesurf Bootstour 2012"

Roxy Bootstour 2011

Zweimal im Jahr vertäut Supremesurf sein gesamtes Surfmaterial auf dem Segelschulschiff Loth Lorien zur Bootstour in die dänische Südsee. Der Südwestwind legte die Route über Fehmarn nach Dänemark fest und ermöglichte einen Downwinder über den Fehmarnbelt. Das riesige Stehrevier vor der Hafenstadt Nakskov an der Westküste der dänischen Insel Lolland war Spielwiese für zwei Sturmtage mit Windböen über 30 Knoten.